Home

M2C

Institut für angewandte Medienforschung

Forschung

Die Bedeutung der digitalen Medien in der Wechselwirkungsgesellschaft zeichnet sich dort ab, wo das Generieren innovativer Produkte, neuer kultureller Handhaben, neuer Arbeitsprozesse und neuer interdisziplinärer Forschung zum maßgeblichen Baustein werden, um in einer Situation der globalen Integration handlungsfähig zu sein.

Das M2C Institut leistet einen aktiven Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung von Systemen und Strategien für die faire Entwicklung unserer gemeinsamen Zukunft.

Bildung

Die M2C Akademie – das ist die wissenschaftsorientierte Akademie des M2C – Institut für angewandte Medienforschung an der Hochschule Bremen. Sie ist Ihr Partner für professionelle Weiterbildung und Fortbildung in den Bereichen Digitalisierung, digitale Partizipation und Medienkompetenz.

Kultur

Das M2C Institut an der Hochschule Bremen verbindet die wissenschaftliche Perspektive angewandter Medienforschung in der Informatik, der Arbeits- und Organisationsentwicklung und der Kulturwissenschaft in praktischer Hinsicht: Medien sind heute mehr denn je zum Bindeglied zwischen dem einzelnen und der Gesellschaft, Arbeit, Wirtschaft und Freizeit und insbesondere zwischen innovativer Idee und wirtschaftlicher, sozialer, ökologischer und kultureller Weiterentwicklung geworden.


Über uns

Das M2C Institut ist ein interdisziplinäres und anwendungsorientiertes Forschungsinstitut am Zentrum für Informatik und Medientechnologien in Bremen. Die Ziele und Aufgaben des An-Instituts liegen in dem wechselseitigen Zusammenwirken verschiedener Arbeitsgebiete.

Mehr erfahren

Kontakt

Sie haben Anregungen, Fragen oder sind an unserem Angebot interessiert? Sprechen Sie uns an!
Erfahren Sie mehr über unser Team, unsere Kontaktmöglichkeiten und wie Sie uns finden.

Mehr erfahren


EN DE